Südliche Route

MAMBA, TANZANIA SUD

Im Gegensatz zu den Touren im Norden des Landes, die kontinuierlich vom gleichen Guide im gleichen Fahrzeug durchgeführt werden, bedeuten die Flüge im Süden, dass Ausfahrten im Jeep direkt von der Lodge vor Ort ausgerichtet und auch mit anderen Gästen der Lodge geteilt werden. Nichtsdestotrotz stellt ein Besuch im Selous Game Reserve und des Ruaha National Park einen Höhepunkt einer Tansania-Reise dar. Für Wander-Enthusiasten besteht die Möglichkeit, einige zusätzliche Tage im Udzungwa Mountains National Park zu verbringen. Sollten Sie sich für eine Überland-Tour durch die südlichen Parks entscheiden, wird auch der Mikumi National Park einbezogen, auf der Strecke von Daressalam nach Ruaha.

Wieviel Zeit man in einem Nationalpark bzw. Schutzgebiet verbringen möchte, hängt stark vom persönlichen und photographischen Interesse ab. Generell empfehlen wir mindestens zwei oder drei Tage im Selous Game Reserve und die gleiche Anzahl im Ruaha National Park.

Sowohl vom Selous Game Reserve als auch von Daressalam ist es eine halbtägige Fahrt bis nach Kilwa Masoko und seinen idyllischen Stränden. Hier beginnen Bootsausflüge nach Kilwa Kisiwani und Songo Mnara, zwei der ersten arabischen Siedlungen an der afrikanischen Küste. Von Kilwa kann man die Reise nach Süden fortsetzen, entlang der wunderschönen, fast verlassenen Küste in Richtung Lindi und dem alten Hafen von Mikindani um schließlich Mtwara und Mosambik zu erreichen.


(K) Selous und Kilwa (8 Tage, 7 Nächte) download

  1. Ankunft in Daressalam und Transfer nach Kigamboni, Erholung am Strand
  2. Abfahrt zum Selous Game Reserve, Wildtierbeobachtungen per Boot
  3. Ganztägige Wildtierbeobachtungen per Jeep
  4. Ganztägige Wildtierbeobachtungen per Jeep
  5. Abfahrt in Richtung Kilwa Masoko, Nachmittag zur Erholung am Strand
  6. Vormittag am Strand, anschließend Bootsausflug nach Kilwa Kisiwani und geführterBesuch einer Ruinenstätte
  7. Abfahrt nach Daressalam
  8. Transfer zum Flughafen

(L) Ruaha und Selous per Flugzeug (7 Tage, 6 Nächte) download

  1. Am Morgen Flug von Daressalam oder Sansibar zum Ruaha National Park, Wildtierbeobachtungen per Jeep
  2. Ganztägige Wildtierbeobachtungen per Jeep
  3. Am Morgen und Nachmittag Wildtierbeobachtungen per Jeep
  4. Abflug in Richtung Selous Game Reserve; am Nachmittag Wildtierbeobachtungen per Boot
  5. Ganztägige Wildtierbeobachtungen per Jeep
  6. Ganztägige Wildtierbeobachtungen per Jeep
  7. Abflug nach Daressalam oder Sansibar